Glauben feiern

Alle Gottesdienste – seien es Eucharistiefeiern, Erstkommunionen, Tauffeiern, kirchliche Trauungen, Andachten oder andere Zusammenkünfte – können bis auf weiteres nicht stattfinden, auch nicht im Freien.

Lediglich Beerdigungen finden in reduzierter Form im Freien statt.

Auch unsere Gemeindehäuser sind geschlossen für jegliche Art der Vermietung.

Und dennoch – wir bleiben miteinander verbunden als Familie Gottes.

Verbunden mit Gott!

Unsere Kirchen sind zum persönlichen Gebet täglich geöffnet (sofern staatlicherseits nichts anderes entschieden wird). Sie finden hier Impulse und Anleitungen zur inneren Einkehr.

Über unsere Homepage informieren wir Sie immer wieder aktuell, ebenso in den Kirchen ausgelegten „Kleinen Einblicke“. Sie finden dort auch spirituelle Impulse, Links zur Mitfeier von Gottesdiensten und den Hinweis auf unser Angebot „Offenes Ohr“, bei dem Sie einen Seelsorger/in telefonisch erreichen.

Verbunden miteinander!

Sonntags um 10.00 Uhr läuten unsere Kirchenglocken in ökumenischer Verbundenheit. Sie rufen nicht zum Gottesdienst in die Kirchen, sondern laden ein zum Hausgebet allein oder im kleinen Kreis der Familie. Eine jeweils aktuelle Vorlage finden Sie auf unserer Homepage oder in der Kirche ausgelegt – ebenso die Predigt zum Sonntag.

In Nagold laden die Glocken aller Kirchen zu einem persönlichen Gebet um 19.00 Uhr täglich ein. In Altensteig rufen die Glocken um 21.00 Uhr zum Gebet.

Verbunden mit uns!

Wir haben ein „Offenes Ohr!“ – Die Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen Ihnen gerade in dieser Zeit zur Seite. Sie können uns telefonisch erreichen. Unter der Rubrik „Offenes Ohr“ finden können Sie einen Seelsorger/in telefonisch erreichen.

Beten wir füreinander und bleiben Sie gesund!