Beichte und Versöhnung

Die Beichte ist das Sakrament der Zuwendung Gottes gerade in unseren Fehlern und Sünden. Gott wagt mit einem jeden von uns einen Neubeginn, der ihm seine Sünden anvertraut und den inneren Willen besitzt sich zu Erneuern.
Zu diesem Gespräch mit einem Priester laden wir Sie herzlich ein.
Beichtgelegenheit gibt es monatlich am
ersten Samstag im Monat von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr in St. Petrus & Paulus in Nagold während der Eucharistischen Anbetung
oder Sie nehmen direkt mit einem unserer Priester Kontakt auf.
Hier finden Sie den Flyer zum Download Anbetung-Beichte Plakat_2018.
Zu diesem Gespräch ist jeder willkommen, der eine Last zu tragen hat und diese vor Gott einmal aussprechen möchte. Und der sich im Gebet die Hilfe und Versöhnung Gottes zusprechen lassen möchte. Dies kann in der „klassischen“ Form des Bekenntnisses von Sünden geschehen, aber genauso in einem seelsorglichen Gespräch über die eigenen persönlichen Sorgen und Nöte. Wir Seelsorger nehmen uns gerne Zeit für Sie.
Ein kleiner Clip zum Thema Beichte hier.