Kirchengemeinderat und Vertretungsgremium verabschiedet

Am Sonntag, den 21. November 2021 wurden im Gemeindegottesdienst in Gündringen die scheidenden Mitglieder des Kirchengemeinderats verabschiedet. Von 2015 bis 2020 haben die Rätinnen und Räte unter dem Vorsitz von Dekan Holger Winterholer und Elisabeth Steinhart die Geschicke der Gemeinden geleitet. Nachdem im März 2020 keine Neuwahl zustande kam, wurde ein Vertretungsgremium gebildet, bei dem neben den bisherigen Räten 3 weitere Mitglieder die Verantwortung übernahmen. Nun konnte am 10. Juli dieses Jahres ein neuer Kirchengemeinderat gewählt und bald darauf konstituiert werden, der hier schon vorgestellt wurde. Dessen neue Vorsitzenden, Frau Sturm und Herr Giering, dankten ihren Vorgängern für deren Engagement. Als besondere Herausforderungen wurde die Umgestaltung des Kirchenvorplatzes und die jüngsten Wassereintritte in der Kirche angesprochen. Diakon Löffler bedankte sich im Anschluss bei dem fünfköpfigen Team des Wahlausschusses unter dem Vorsitz von Jürgen Straub, der praktisch doppelte Arbeit hatte, weil zwei Wahlen vorzubereiten waren.