KEINE Gottesdienste

Weiterhin keine Präsenzgottesdienste im Kath. Dekanat Calw

Nachdem die Inzidenzzahlen im Landkreis Calw immer noch um die 200 liegen, haben sich die Kirchengemeinde- und Pastoralratsleitungen im Katholischen Dekanat Calw in einer gemeinsamen Konferenz am Montagabend dazu entschieden, bis zum 10.1.2021 weiterhin keine Gottesdienste in Anwesenheit der Gemeinde zu feiern. Auch die Werktagsgottesdienste entfallen bis auf Weiteres.

„Nach den vielen Feiertagen zeichnet sich noch kein eindeutiges Bild der Entspannung ab. Uns ist es deshalb wichtig, dass Menschen beim Besuch des Gottesdienstes nicht gefährdet werden.“, betont Dekan Holger Winterholer. Für alle, denen der Gottesdienst wichtig ist, gäbe es Alternativen über Fernsehen und Internet. „Natürlich wäre es schön, wieder mit der Gemeinde Gottesdienst zu feiern, aber nicht so lange der Preis zu hoch sein könnte.“

Hier geht es zu unseren Streaming-Gottesdiensten: https://www.youtube.com/channel/UChzxaIa6WbV_hGmVW0O4wyA?view_as=subscriber

Am 13.1. wird die Konferenz erneut via Internet zusammenkommen, um zu beraten, ob die Situation dann eine Öffnung der Gottesdienste wieder zulässt und Gottesdienste ab dem folgenden Wochenende möglich sein könnten.