IMPULS to go – 11. Oktober 2020

Die Früchte des Jahres 2020

Das Jahr 2020 ist und bleibt ein außergewöhnliches Jahr.
Was wird von diesem Jahr bleiben?
Welche Früchte wird es hervorbringen?

Bild: Martin Manigatterer, in: Pfarrbriefservice.de            

Die Früchte, die jetzt an den Bäumen reif sind, sind
gewachsen und hatten Zeit zum Reifen.                                                    

Auch die Früchte des Jahres 2020 sind gewachsen.

Wir sind hineingewachsen in das Leben mit dem Virus.
Wir wachsen immer noch in ein verantwortetes
Miteinander hinein.

Jetzt müssen unsere Erfahrungen noch reifen.

Es ist schon die Einsicht gereift, dass wir uns mit
Infektionsschutzkonzepten befassen müssen.
Es sind auch Erkenntnisse über das Virus herangereift.

Reifer wurden auch unsere Kinder und Jugendlichen, weil sie Verantwortung für ihr Mitmenschen übernehmen müssen.
Schwierige Situationen lassen neue Verhaltensweisen heranreifen.

Doch was uns dieses Jahr für unser weiteres Leben
bringen wird und welche Früchte es hervorbringen wird,
das können wir noch nicht sagen.
Diese Erfahrungen müssen erst noch reifen.

Guter Gott, du lässt uns nicht allein.
Du gehst mit uns durch dieses Jahr.
Schenke uns die Geduld,
Erfahrungen reifen zu lassen
und beschenke uns mit neuen Sichtweisen auf unser Leben.
Amen