Neue Gemeindereferentin in der SE Oberes Nagoldtal

Grüß Gott, liebe Gemeindemitglieder in der Seelsorgeeinheit Oberes Nagoldtal.
Seit dem 1. Februar bin ich die Neue in Ihrem Seelsorgeteam. Mein Name ist Irmhild Sittard, ich bin Gemeindereferentin, 52 Jahre alt und wohne mit meinem Mann in Gäufelden-Öschelbronn. Meine beiden Kinder studieren und wohnen nur noch ab und zu zuhause.
Meine beruflichen Stationen waren seither die kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Reutlingen, zehn Jahre Familienzeit mit einem kleinen Auftrag in der Schule und seit 2008 in der Katholische Kirchengemeinde Jettingen-Gäufelden-Bondorf, St. Maria Hilfe der Christen. Zuletzt war ich dort Pastorale Ansprechperson. Von den fünf Jahren als PAP mussten wir drei Jahre Vakanz miteinander meistern. Diese Aufgabe machte mir Freude und brachte mich auch persönlich weiter. In dieser Zeit merkte ich aber auch, dass die pastoralen Aufgaben mehr und mehr nebenher erledigt werden mussten. Die Gremienarbeit nahm einen sehr großen Raum ein. Gerne bin ich für Menschen da und mit Menschen auf dem Weg. Gemeinsam mit Menschen unterwegs sein, um Gott zu suchen und Ihm zu begegnen, dies ist meine Motivation im Beruf der Gemeindereferentin und auch in meinem Leben.
Nun freue ich mich, hier in der Seelsorgeeinheit für die Nagolder und Wildberger Katholiken Ortsbegleiterin sein zu dürfen, in der Firmvorbereitung und dem Beerdigungsdienst mitzuwirken. Ebenso freue ich mich darauf, die Ökumene in Nagold mitgestalten zu können. Auf die neuen Kollegen, und die Entwicklung in Ihrem Dekanat bin ich schon gespannt.
In den nächsten Wochen werden wir uns vielleicht über den Weg laufen. Bitte sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie und die Arbeit in der SE Oberes Nagoldtal.
Meine Wünsche für Sie und mich möchte ich in einen Segenswort vom Jakobsweg ausdrücken:

Mögest du aus deinem Weg
eine unaufhörliche Begegnung machen.
Komm aus dir selber heraus.
Teile deine Erfahrungen mit,
deine Erlebnisse.
Verteidige deine Ansichten.
Mögest du jegliche Art von Grenzen überwinden.
(aufgezeichnet von Andreas Drouve)

Bild: Irmhild Sittard